Transgender Coaching
Transgender Coaching

       Willkommen

       zur Person
       Angebote
       Projekte
       weitere Infos
       Sophies Meinung

       Kontakt, Impressum
       Datenschutz


Bild links

> Willkommen bei Transgender Köln

Beginne dein Leben!


Transgender werden zunehmend sichtbarer in Medien und Kultur.
Das wiederum macht es trans Personen zunehmend einfacher, ihren Weg zu gehen.
Trotz kultureller und rechtlicher Erleichterungen kann dieser Weg jedoch nach wie vor steinig sein.

Sie stellen sich Fragen wie:

- Wie wird die Familie reagieren?
- Wie wird der Arbeitgeber reagieren?
- Werde ich diesen Weg sozial überhaupt gehen können?
- Gibt es Alternativen?
- Welcher Weg ist für mich der beste?
- Welche Schritte sind notwendig, um die persönlichen Ziele zu erreichen?

Ich helfe Ihnen als Coach, persönliche und fachliche Fragen zu klären und individuelle Lösungen zu finden.
Gerne begleite ich Sie auf Ihrem Weg.

Im Rahmen meiner Tätigkeit bei TXKöln stehe ich ehrenamtlich für Erstgespräche auf Anfrage zur Verfügung.



3 Bereiche

Nur wenige Transgender benötigen eine "Psychotherapie", im Sinne von Heilung. Die Mehrzahl benötigt Entscheidungshilfen und Begleitung auf dem Weg. Da können lösungsorientierte Methoden der Psychologie hilfreich sein.



Was unterscheidet Coaching von Psychotherapie?

Therapie möchte Leiden mindern.
Therapie begleitet den Patienten von einem leidenden zu einem aus seiner/ihrer Sicht normalen und ausgeglichenen Empfinden. Das kann z.B durch eine Beeinflussung der Persönlichkeitsstruktur oder auch durch Medikamente, die ein Psychiater verschreibt, geschehen. Ein guter Psychotherapeut sollte auch gleichzeitig ein guter Coach sein.

Coaching bewegt sich in den Systemen, die dem Klienten (Coachee) bekannt sind.
Coaching nutzt sein oder ihr vorhandenes Potential, seine oder ihre Resourcen zur Bewältigung der Aufgaben. Coaching enthüllt evtl. verborgene Resourcen und stärkt die Selbstwirksamkeit.

Deswegen:
Sie verspüren Leidensdruck und wissen nicht, wie sie ihn lindern können?
Vertrauen Sie sich einer erfahrenen Psychotherapeutin an, die mit dem Thema "Trans" gut vertraut ist.
Natürlich helfen auch ihre männliche Kollegen.

Sie haben sich entschieden und suchen den besten Weg? Dabei kann ich Ihnen helfen.




Nach oben Zurück Drucken Startseite